iT ECP1500

E lektrische Crimp-Presse 1500

Die Elektrische Crimp-Presse 1500 ist eine universelle

ecp1500

Crimpmaschine für Einzelkontakte mit parallel schließenden Backen und einstellbarer Crimphöhe.

Optionen:

  • Ausgerüstet mit austauschbaren Werkzeughaltern können alle gängigen Handzangeneinsätze ( Matrizen ) zum Crimpen verwendetet werden.
  • Ausgerüstet mit einem Führungstisch und entsprechenden Einpresseinsätzen, können sämtliche Schneidklemmleisten mit Flachbandkabel verpresst werden.
  • Ausgerüstet mit einem Kabelschneider, können CU-Kabel bis 50 qmm getrennt werden
  • Ausgerüstet mit entsprechender Werkzeugaufnahme, können sämtliche “ Telefonstecker “ RJ-45, RJ-22, RJ-11 und MMJ, ungeschirmte und geschirmte Versionen, rationell verarbeitet werden.

Technische Daten:

  • Durch Doppelkniegelenk Parallelpressung und damit optimale Verpressqualität
  • Parallelität der Backen einstellbar
  • Schnelle Zykluszeit, Anschlagkapazität ca. 800 Stück/Std.
  • Rücklauf zum Deblockieren oder Einstellen der Maschine im Tippbetrieb
  • Fußschalter mit Sicherheitshaube
  • Schneller Werkzeugwechsel, werkzeugspezifischer Fingerschutz
  • Rückhubbegrenzung, wichtig bei Verarbeitung von Schneidklemmleisten
Zykluszeit < 1 Sekunde
Hub 20 mm
Presskraft 15000 N, 3 mm vor UT
Netzanschluß 230 V / 50 Hz oder 115 V / 60 Hz
Motor 24 V / 130 W
Stückzähler 5-stellig, elektronisch, rückstellbar
Verstellmöglichkeit des UT 5 mm
Gewicht 23 kg
Maße 350 x 210 x 255 mm
Typischer Crimp-Drahtquerschnitt < 10 qmm

Verarbeitung der Einzelkontakte

Die meisten Einzelkontakte können vorteilhaft mit den auswechselbaren Hand- Zangeneinsätzen (Matrizen) verschiedener Hersteller verarbeitet werden. Die Matrizen sind problemlos in die entsprechenden Werkzeugaufnahmen einzusetzen. Zu jeder Matrize wird ein werkzeugspezifischer Fingerschutz mitgeliefert.